Jackfruit Burger

(DEUTSCHES REZEPT UNTEN ANGEFÜHRT)

Ingredients

2 tins of jack fruit (in brine or water)
1-2 tbsp olive oil
1 onion (cut into small pieces)
4 cloves of garlic (minced)
1 tsp paprika powder
2 tsp ground cumin (optional)
1 tsp dried oregano
1/2 tsp salt (herbal salt)
3/4 cup barbecue sauce
Burger bun
Salad and vegetables
Side dish: Wedges

Topping vegan tzatziki:
1/3 cucumber (grated)
250 g soy yogurt
2 cloves of garlic (minced)
1 tbsp olive oil
1 teaspoon agave syrup
1 tbsp lemon juice
Sea salt
Pepper

Preparation

Drain the jack fruit and rinse with cold water. „Tear“ with a fork or with your hands so that the pulp becomes nicely fibrous. Dry slightly and mix with oil, agave syrup, paprika powder, salt and remaining spices. Let it soak for 15 minutes.
Heat 1 tsp of oil in a pan. Fry the onion for about one or two minutes. Fry the garlic briefly and add the marinated jack fruit and fry over high heat for 4-5 minutes. Add the BBQ sauce, stir well and let simmer for 20 minutes over low to medium heat. Cut the burger buns open, cover the bottom with vegan mayo, then add plenty of jack fruit. Optionally top with vegan cheese. Then finely cut the red cabbage and place in the bun. Add the Tzatziki and vegetables (optional). As side dish I would recommend wedges or fries. Such a good Burger, enjoy it!!

Tzatziki Preparation: Crate the cucumber roughly and mix with the pressed garlic. Mix with the remaining ingredients and season to taste. Serve in the burger as a topping.

Have fun copying

Zutaten:

2 Dosen Jackfruit (in Salzlake oder Wasser)
1 -2 EL Olivenöl
1 Zwiebel (klein geschnitten)
4 Knoblauchzehen (gehackt)
1 TL Paprikapulver
2 TL gemahlener Kreuzkümmel (optional)
1 TL getrockneter Oregano
1/2 TL Salz (Kräutersalz)
3/4 Tasse Barbecue-Sauce
Burger Brötchen
Salat und Gemüse (nach Belieben)
Beilage: Wedge

Topping Veganer Tzatziki :
1/3 Gurke (gerieben)
250 g Soja-Joghurt
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft
1 EL Zitronensaft
Meersalz (nach Geschmack)
Pfeffer (nach Geschmack

Zubereitung

Jackfruit abgießen und gut abspülen mir kaltem Wasser. Mit einer Gabel oder mit den Händen „zerreißen“, damit das Fruchtfleisch schön faserig wird. Leicht trocknen und mit Öl, Agavensirup, Paprikapulver, Salz und restlichen Gewürze verrühren. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin 1–2 Minuten glasig dünsten. Knoblauch kurz mitbraten und marinierte Jackfruit zugeben und unter starker Hitze 4-5 Minuten braten. BBQ Sauce dazugeben, gut umrühren und 20 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze einkochen lassen. Burger Brötchen aufschneiden, Boden mit veganer Mayo bedecken, dann reichlich Jackfruit darauf geben. Optional mit veganem Käse belegen. Dann den Rotkohl fein schneiden und ins Brötchen legen. Als Topping eignet sich ein veganes Tzatziki oder auch ein Cole Slaw.

Tzatziki Zubereitung: Gurke grob raspeln und mit gepresstem Knoblauch vermengen. Restliche Zutaten dazu mischen und abschmecken. Im Burger als Topping servieren. Beilagen zum Burger: Wedges oder Pommes. Viel Spaß beim Nachmachen 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s