English Breakfast

FÜR DAS DEUTSCHE REZEPT NACH UNTEN SCROLLEN

Ingredients
• 2 tsp olive oil
• Veggie sausages
• A handful of cherry tomatoes
• 3 handfuls of kale
• 1 can white beans + tomato sauce + half an onion finely chopped + 1 garlic clove pressed + 1-2 tsp agave syrup (optional) + salt and pepper
• 1 can of chickpeas
• Chickpea spices: salt, pepper, paprika powder, agave syrup, garlic powder (1 teaspoon each)

TOFU scrambled eggs:
• 1 block of tofu
• 1 tsp garlic powder
• ½ tsp turmeric powder
• ½ tsp black pepper
• 2 tablespoons nutritional yeast
• ½ tsp sea salt
• ½ tsp Kala Namak salt (egg taste)
• 2 tablespoons oat milk

Preparation:

Preheat the oven to 180°C (350F). Meanwhile, drain the chickpeas and place them in a large bowl. Mix the chickpeas with the oil and spices and let it sit for 5 -10 minutes.
Place chickpeas and cherry tomatoes on a baking sheet. Season the tomatoes with salt, pepper and a little bit of olive oil. Place in the oven and bake for 15 minutes.
Meanwhile, add the kale in a small saucepan of lightly salted, boiling water. Let cook for 2 to 3 minutes. Drain the water and cover the kale with a lid to keep it warm.
In a separate pan, prepare the white beans in tomato sauce. For that, heat up some oil and sauté the onion and garlic briefly. Add beans and pour in tomato sauce. Season with agave syrup, salt and pepper.

TOFU scrambled eggs:
Crumble the tofu in your hands. Then heat up some oil in a pan and add the tofu. Stir well over medium heat and add all spices (garlic powder, black pepper, turmeric, paprika, sea salt, nutritional yeast). Allow to soak in briefly and pour in some oat milk. Then wait a bit until the liquid has absorbed. Once the tofu is slightly crispy on the outside, remove from the heat.
Fry the veggie sausages in a little oil until crispy and serve with the remaining side dishes.

ENGLISCHES VEGANES FRÜHSTÜCK

Zutaten:
• 2 TL Olivenöl
• Veggie Würstchen
• Eine Handvoll Kirschtomaten
• Ca. 3 Handvoll Grünkohl
• 1 Dose Weiße Bohnen + Tomatensoße + halbe Zwiebel fein geschnitten + 1 Knoblauchzehe gepresst + 1-2 TL Agavendicksaft (optional) + Salz und Pfeffer
• 1 Dose Kichererbsen
• Kichererbsen-Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Agavendicksaft, Knoblauchpulver (je 1TL)

TOFU- Rührei:
• 1 Block Tofu
• 1 TL Knoblauchpulver
• ½ TL Kurkumapulver
• ½ TL schwarzer Pfeffer
• 2 EL Nährhefe
• ½ TL Meersalz
• ½ TL Kala Namak Salz (Eigeschmack)
• 2 EL Hafermilch

Zubereitung:

Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
In der Zwischenzeit die Kichererbsen abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Kichererbsen mit Öl und Gewürzen vermischen und kurz einziehen lassen.
Kichererbsen und Kirschtomaten auf ein Backblech legen. Tomaten mit Salz, Pfeffer und einem etwas Olivenöl würzen. 15 Minuten in den Ofen stellen und backen.
In der Zwischenzeit den Grünkohl in einen kleinen Topf mit leicht gesalzenem, kochendem Wasser geben. 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Wasser abgießen und den Grünkohl mit einem Deckel zudecken, um ihn warm zu halten.
In einer separaten Pfanne die weißen Bohnen in Tomatensoße zubereiten. Für das, etwas Öl erwärmen und Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten lassen. Bohnen hinzufügen und mit Tomatensauce aufgießen. Mit Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

TOFU- Rührei:
Tofu mit in den Händen zerkrümeln. Dann in einer (vorzugsweise beschichtete) Pfanne etwas Öl erwärmen und den Tofu hinzugeben. Bei mittlerer Hitze alles gut umrühren und alle Gewürze hinzufügen (Knoblauchpulver, schwarzer Pfeffer, Kurkuma, Paprika, Meersalz, Nährhefe). Kurz einziehen lassen und mit etwas Hafermilch aufgießen. Danach etwas warten bis die Flüssigkeit eingezogen ist. Sobald der Tofu außen leicht knusprig ist, vom Herd nehmen.
Veggie Würste in etwas Öl knusprig anbraten und mit, restlichen Beilagen servieren.

FOLGE UNS AUCH GERNE AUF INSTAGRAM:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s