Vegan spring rolls

FÜR DAS DEUTE REZEPT NACH UNTEN SCROLLEN

Ingredients:
20 -25 spring roll sheets
1 tbsp corn-starch (plus 1 tbsp water)
Vegetable oil for frying (e.g. rapeseed oil)
Vegetable mince filling:
250 g vegan mince or smoked tofu
1 piece of white cabbage
1-2 carrots
2 spring onions
2 sticks of celery
Oh coriander
1 tbsp agave syrup
2 tbsp soy sauce
1-2 tbsp lime juice (or lemon juice)
Chinese spices of your choice
Dip sauce: sweet and sour sauce, soy sauce, …
For garnish:
Sesame and spring onion, lime, coriander

Preparation:
Cut the cabbage, celery, spring onion and carrot into very fine strips and set aside.
Put oil in a hot pan, fry vegan minced meat or smoked tofu over high heat until crispy. Pour in some soy sauce, lime juice and agave syrup and then add the vegetables and combine. Allow to soak in briefly and season with herbs, spices and salt.
Take a piece of spring roll sheet and place it in front of you with 1 corner pointing at you. Take 2 tablespoon of filling and place it at the bottom corner. Roll tightly until the middle of the sheet. Fold left and right side into the middle at a 90º angle. Continue folding until almost the end. Paint some “glue “ (1 tablespoon corn starch – 1 tablespoon water) on the sheet and continue rolling until the end. Place on a plate and continue with the rest.
Heat the rapeseed oil, fry the spring rolls for about 5 minutes until they are lightly golden brown. Take out and put on some kitchen paper. Serve with your choice of dip and fresh lime wedges, sesame seeds and spring onions.

Vegane Frühlingsrollen

Zutaten:

Ca. 20 -25 Frühlingsrollen – Teigblätter (vom Asiamarkt oder online)
1 EL Maisstärke (plus Wasser)
Pflanzenöl zum Frittieren (z. B Rapsöl)

Gemüse- Hackfüllung:
250 g veganes Hack oder Räuchertofu
1 Stück Weißkohl
1 -2 Karotten
2 Frühlingszwiebeln
2 Stück Selleriestangen
Koriander
1 EL Agavendicksaft
2 EL Soja Sauce
1-2 EL Limettensaft (oder Zitronensaft)
Chinesische Gewürze nach Wahl
Dip-Sauce: Süß- Sauer Sauce, Soja Sauce, …
Zum Garnieren:
Sesam und Frühlingszwiebel, Limetten, Koriander

Zubereitung:

Weißkohl, Sellerie, Frühlingszwiebel und Karotte in sehr feine Streifen schneiden und beiseitestellen.
Öl in eine heiße Pfanne geben, veganes Hack oder Räuchertofu bei hoher Hitze knusprig anbraten. Mit etwas Sojasauce, Limettensaft und Agavendicksaft aufgießen und anschließend das Gemüse hinzugeben und alles gut vermischen. Kurz einziehen lassen und mit Kräutern, Gewürze und Salz abschmecken.
Je zwei Frühlingsrollenblätter leicht anfeuchten, aufeinanderstapeln und mit einer Ecke zum Körper zeigend auf die Arbeitsfläche legen. 2 Esslöffel der Gemüsehackfüllung in die Mitte geben, Teigblätter vom Körper aus gesehen über die Füllung schlagen. Den Teig wieder etwas zum Körper ziehen, die gegenüberliegende Ecke dabei festhalten, sodass eine Rolle entsteht. Seiten einfalten, den überstehenden Teig mit einer angerührten Speisestärke (Speisestärke plus Wasser) einpinseln und anschließend fest aufrollen.
Rapsöl erhitzen, Frühlingsrollen etwa 5 Minuten frittieren, bis sie rundherum leicht goldbraun sind. Herausnehmen und auf ausreichend Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Dip deiner Wahl und frischen Limettenspalten, Sesam und Frühlingszwiebel servieren.

FOLGE UNS AUCH GERNE AUF INSTAGRAM:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s