Vegan Apple Cinnamon Rolls

FÜR DAS DEUTSCHE REZEPT NACH UNTEN SCOLLEN.

INGREDIENTS:

Dough:
350 g flour
1 package dry yeast
2 tbsp raw cane sugar
40 g vegan butter (room temperature)
190 ml oat milk
Filling:
3 medium-sized apples peeled and diced
1 tsp spoon cinnamon
2 tbsp raw cane sugar
2 tbsp vegan butter
Frosting (optional):
3 tbsp vegan cream cheese
2 tbsp icing sugar
1 tbsp lemon juice

Directions:
Mix flour, yeast, cane sugar and salt in a bowl. Heat up the milk and butter in a small saucepan (but do not let it get too hot). Add the liquid milk-butter mixture to the flour mixture and knead into a smooth dough. Cover the bowl with a towel and set in a warm place to rise for 1 hour.. After 1 hour, the dough should have nearly doubled in size.
Preheat oven to 350˚F (180˚C). Remove the towel and knead the dough lightly, adding additional flour as necessary, until the dough just loses its stickiness and does not stick to the surface.
Roll the dough out into a large rectangle, about ½-inch (1 cm) thick. Fix corners to make sure they are sharp and even. Spread the softened vegan butter evenly over the dough. Sprinkle evenly with sugar and cinnamon and the diced apples on top. Roll up the dough, forming a log, and pinch the seam closed. Place seam-side down. Cut the log in half, then divide each half into 7 -8 evenly sized pieces. About 1½ inches (8 cm) thick each.
Place the apple cinnamon rolls in a cake pan and place in a warm place to rise for 30 minutes.
To prepare the frosting. In a medium-size mixing bowl, whisk together powdered sugar, lemon juice, and vegan cream cheese until smooth.
Bake the cinnamon rolls in a preheated oven at 350˚F (180˚C) for 25-30 minutes, until golden brown. While still warm, drizzle evenly with frosting. Enjoy!

Vegane Apfel Zimtschnecken

Saftige Apfel Zimtschnecken mit Vegan Cream Cheese -Glasur, mhhh und am besten gleich lauwarm vernascht. So lecker! 🙂

ZUTATEN:

Teig:
350 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Rohrzucker
40 g vegan Butter zimmerwarm
190 ml Hafermilch
Füllung:
3 mittelgroße Äpfel geschält und klein gewürfelt
1 TL Zimt
2 EL Rohrzucker
2 EL weiche Butter vegan
Glasur (optional):
3 EL veganer Frischkäse
2 EL Staubzucker
1 El Zitronensaft

Zubereitung:
In einer Schüssel Mehl, Hefe, Zucker und Salz vermengen. Milch und Butter in einem kleinen Topf erwärmen (aber nicht zu heiß werden lassen). Flüssige Milch-Butter Mischung zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten ruhen lassen.
Wenn der Teig schön aufgegangen ist, ihn auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen. Zimt und Zucker bestreuen und die gewürfelten Äpfel darauf verteilen Von der der langen Seite aufrollen und in gleich große Stücke schneiden.
Mit etwas Abstand in eine eckige oder runde gefettete Form setzen und nochmals 30-40 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Mit veganer Butter bestreichen (optional) und bei 180 Grad °C ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und mit Glasur bestreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s