Roasted Garlic & Red Pepper Hummus

Für das deutsche Rezept nach unten scrollen.

We love hummus! This Roasted Garlic & Red Pepper Hummus is perfect for a quick sandwich, a wrap or you can enjoy it with some cut up vegetables.

Ingredients:
2 large red bell peppers or 3 small ones
6 cloves garlic (about 1/2 a bulb), peel attached
Olive oil (for brushing)
2 cups (350 g) chickpeas (cooked)
3 Tbsp (45 mL) tahini
1 lemon, juiced (2 Tbsp)
1 Tbsp (15 mL) water
1 Tbsp (15 mL) extra virgin olive oil
2 tsp (10 mL) balsamic vinegar
1/2 tsp paprika powder
¼ tsp Cayenne Pepper (optional)
1 tsp salt
Optional Garnish
Roasted chickpeas
Paprika powder

Directions
Coat the bell pepper and garlic in the olive oil, place on parchment paper, and cook in the oven (450F /200°C), until the garlic peel is lightly browned, and when the bell pepper has developed some brown spots (it takes around 25 minutes). When cooked, remove the peel from the garlic cloves and the skin from the red pepper. Place all ingredients in a food processor and blend on high until a creamy consistency is achieved. Add more tahini if you like it creamier, more lemon if you like more fresh, and more water if you want the hummus to be thinner. Plate, garnish, and serve with bread, cut up vegetables, or enjoy in a wrap or sandwich.

Leckerer Paprika-Knoblauch Hummus

Wir lieben Hummus! ❤ Dieser Hummus mit geröstetem Knoblauch und rotem Paprika eignet sich perfekt für ein schnelles Sandwich, einen Wrap oder ihr genießt ihn einfach mit ein paar Gemüsestreifen.

Zutaten:
2 große rote Paprika oder 3 Kleinere
6 Knoblauchzehen (ca. 1/2 Knolle), mit Schale
1 TL (5 ml) Olivenöl
2 Tassen (330 g) gekochte Kichererbsen
3 EL (45 ml) Tahini
1 Zitrone, entsaftet (2 EL oder 30 ml)
1 EL (15 ml) Wasser
1 EL (15 ml) Olivenöl
2 TL (10 ml) Balsamico-Essig
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Cayenne Pfeffer (optional)
1/2 TL Salz
Optionale Garnierung
Geröstete Kichererbsen
Paprikapulver

Zubereitung
Paprika halbieren, entkernen und mit Olivenöl bestreichen. Die Enden der Knoblauchknolle (mit Schale) vorne und hinten abschneiden und ebenfalls mit Olivenöl bestreichen. Beides auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen (bei 200 °C) backen, bis die Knoblauchschale leicht gebräunt ist, und der Paprika einige braune Flecken entwickelt. Ca. 25 Minuten. Nach dem Backen die Schale von den Knoblauchzehen entfernen und die Haut vom roten Paprika abziehen. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und auf hoher Stufe mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Füge mehr Tahini hinzu, wenn du es cremiger möchtest, mehr Zitrone, wenn du es frischer möchtest, und mehr Wasser, wenn du den Hummus dünner möchtest. Teller, garnieren und mit Brot servieren, Gemüse schneiden oder in einem Wrap oder Sandwich genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s