Granola

INGREDIENTS:

1 kg of oats
300 g nuts (of your choice)
100 g various seeds (pumpkin or sunflower seeds)
3-4 tbsp agave syrup or maple syrup
150 ml sunflower oil or coconut oil
1 tsp cinnamon
1/2 teaspoon salt

PREPARATION:

Preheat the oven to 180 ° C . Put the oats in a bowl along with the nuts, seeds, cinnamon and salt and mix together.

Heat the oil in a saucepan and add the Agave syrup until it becomes liquid. Add the heated oil (with
Agave) in the bowl with other ingredients and mix everything together.

Spread the half of the mixture on a baking sheet (with backing paper) and put it in the middle of the oven. After approx. 25-30 minutes, depending on the oven, the granola should be nice and brown and crispy. Repeat it with the other half of the mixture. After baking let it keep cool and store it in a jar. ENJOY it with vegan yogurt, your favorite plant based milk or just raw as a snack.

Granola Rezept

Mein absolutes Lieblings Granola Rezept:

ZUTATEN:

1 kg Haferflocken
300 g Nüsse (eurer Wahl)
100 g verschiedene Kerne (Kürbis- oder Sonnenblumenkerne)
2 EL Ahornsirup oder Ahornsirup
150 ml Sonnenblumenöl oder Kokosöl
1 TL Zimt
1/2 TL Salz


ZUBEREITUNG:

Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft). Haferflocken zusammen mit Nüssen, Kernen, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.

Öl in einem Topf erwärmen und den Ahornsirup dazu bis er flüssig wird. Nun das erwärmte Öl (mit
Ahornsirup) in die Schüssel mit den anderen Zutaten geben und alles zusammen mischen.

Die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen ( ich habe es auf mehrere Male aufgeteilt) und in die Mitte des Backofens schieben.  Nach ca. 25-30 Minuten sollte, je nach Backofen, das Granola schön braun und knusprig sein. Das Granola auf dem Backblech komplett abkühlen lassen, sodass es fest werden
kann. Fertig! 

Übrings mache ich immer gleich die 2fache Menge, dann muss man es nicht so oft nachmachen.

Ihr könnt uns auch gerne auf Instagram @trust.and.try verlinken, wir freuen uns. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s